Friedensdienst international – Freiwilligendienste im Ausland

Menschen mit Behinderungen in Russland begleiten, in einem Nachbarschafts-Zentrum in London mitarbeiten – das sind nur zwei Beispiele für den Freiwilligen Friedensdienst im Ausland. Seit 1995 haben junge Menschen die Möglichkeit über die Evangelische Kirche im Rheinland einen Freiwilligen Friedensdienst im Ausland zu machen!

Seit 2018 kommen auch junge Menschen über unsere Projektpartner für einen Freiwilligen Friedensdienst zu uns in die Evangelische Kirche im Rheinland.

Ein kleiner Einblick in unsere Arbeit:

Lebensnah engagiert. Weltweit

Für junge Frauen und Männer bieten wir Erfahrungen und Mitarbeit in Projekten in Argentinien, Chile, Mexiko, Nicaragua, Paraguay, Rumänien, England, Frankreich, Israel, Russland und den USA an. Zeitgleich arbeiten auch junge Menschen aus Südamerika in der EKiR. Der Freiwillige Friedensdienst ist anerkannt als Internationaler-Jugend-Freiwilligendienst (IJFD), als Anderer Dienst im Ausland, sowie als Freiwilligendienst im Weltwärts-Programm des BMZ.

Klicke auf die eingefärbten Länder, um unsere Projekte vor Ort anzusehen!